Prof. Dr. Peter Bützer

Prof. Dr. Peter Bützer
Lernmodule (e-learning)
Chemische Grundlagen
Substanzeigenschaften
Molekulare Dynamik
Biochemie
Oberflächenchemie
Unterlagen/Skripte
Grafiken und Modelle
Wichtige Links
Chemieaufgaben
Chemie-Experimente zu Hause
Spannende Themen
Wie tönt Chemie?
Radioaktivität
Systemdynamik B-Learning
Chemische Systemdynamik
Allgemeine chemische Dynamik
Wirkstoff Systemdynamik
Biochemie Systemdynamik
Umwelt Systemdynamik
Einfachste Clock-Reaktion CLB
Gefahrstoffe in der Schule

Chemie, Molekulare Dynamik, Systemdynamik und Risikomanagement

 

 

 "Old chemists are excellent.

Otherwise they would have been eliminated by their experiments."

 

dipl. sc. nat. ETH,

Chemisch-physikalisch-kristallografische Richtung,

Abschluss in organischer Chemie (Prof.Dr. Eschenmoser)

 

Dr. sc. nat. ETH,

Promotion in Molekularbiologie (Prof.Dr.Rudinger, Prof.Dr.Simon)

 

Verheiratet mit Nelly Bützer-Ammann

Tochter Gabriela-Esther

Sohn Marcel-Roland

 

Gruppenleiter im Hot-Labor des PSI

Bereich: Nachbestrahlungsuntersuchungen

 

Gruppenleiter in der Hauptabteilung für die Sicherheit der Kernanlagen

Bereiche: Radioaktive Abfälle und Operationeller Strahlenschutz

Delegierter der Schweiz für Radioaktive Abfälle bei der OECD und der IEA

 

Hauptlehrer für Chemie und Physik an der Kantonsschule Heerbrugg (Kt.St.Gallen)(bis 2007)

 

Preisträger der Expertenkommission für die Sicherheit in der chemischen Industrie der Schweiz

Aufbau des MET (Modell für Effekte mit toxischen Gasen)

 

Dozent für Risikomanagement und Sicherheitsökonomik an der Universität St.Gallen

Dozent an der ETH und der Uni St.Gallen bei Nachdiplomstudien (Risikomanagement)

Aufträge für chemische Risiken des Bundes, der Industrie und von Feuerwehren

Chef ACSD des zivilen kantonalen Führungsstabes des Kt.St.Gallen

Experte der Eidg. Kommission für ABC-Schutz (KOMABC)

Dozent für Chemie an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG)

Projektinitiator und Mitrealisator von mobillab (PHSG Anerkennungspreis 2011, 15. Worlddidac Award 2012)

Consultant für Risikomanagement und Sicherheitsökonomik (Chemie, System-Dynamik)

- Modell für Effekte mit toxischen Substanzen (VBS- Armee)

- Modell für Effekte mit toxischen Substanzen in: Gefahrstoff-Ersteinsatz

- Störfälle mit hochaktiven Substanzen (BAFU) incl. CMR-Effekte

 

Es ist besser vorsichtig zu sein, als darauf zu vertrauen, dass die Moleküle nachsichtig werden.

 

Publikationen, Veröffentlichungen

 

Hobby: Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich an einem Buch mit dem Titel:  "Blau, bleu, blue, blu, azzurro, azul, azur, cyan: Portrait einer Farbe"

(wenn man mir dazu Tipps oder Hinweise geben kann, bin ich dankbar!!) 

 

Prof. Dr. Peter Bützer

Rebhaldenstrasse 2

CH-9450 Altstätten

Switzerland

peter.buetzer(at)gmail.com

Telefon: +41 71 755 40 08



Letzte Änderung:  16.01.2014 - 08:35
Nach Oben Copyright 2007.
Prof. Dr. Peter Bützer